Höchstleistung

Abenteuer

mentale Stärke

Ausdauer

Zielstrebigkeit

RADSPORT EXTREM

Erfolge

Erfolge bei Ultra-Radrennen:

2018


  • 2. Platz – UltraRadMarathon WM; 4. Platz – GlocknerMan; 1 000 km, 14 000 Hm

2017


  • 1. Platz – 24h- Radtrophy Hitzendorf; 731 km, 7 300 Hm
  • 1. Platz – D+ Ultracycling 3 Confini; 521 km, 10.500 Hm

2016


  • 2. Platz – Red Bull Trans Siberian Extreme 2015; 9 195 km, 58 000 Hm
    • 1. Platz – 1., 5., 7. und 14. Etappe
  • 6. Platz – Race Across Italy; 814 km, 8 300 Hm

2015


  • 2. Platz – Red Bull Trans Siberian Extreme 2015; 9 195 km, 58 000 Hm
    • 1. Platz – 1., 3., 4., 5., 6. und 10. Etappe
  • 4. Platz – Race Around Slovenia; 1 251 km – 15 000 Hm

(mehr …)

Coaching for you

Radfahren ist deine Lebensphilosophie?

Profitiere auch du durch individuelles Coaching von meinen Erfahrungen!

Ob du Profi- oder Hobby- Radfahrer bist, ob du Radmarathons oder Ultradistanzen fährst oder für deinen nächten Radurlaub trainierst:

Ich konzipiere einen genau auf dich und deine Bedürfnisse zugeschnittenen Trainingsplan. So wird deine kommende Saison ein Erfolg!

Du hast drei verschiedene Coaching-Pakete zur Auswahl: Radsporttraining für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

Vita

13920139_1265627120122552_3210876819697235339_o

Profiradrennfahrer

Eduard „Edi“ Fuchs // 8. September 1975 // 175 cm // 66 kg

  • 1996 – Ausbildung zum Lehrwart
  • 2002 – Ausbildung Dipl. Trainer
  • lebt mit Partnerin Sabine in Graz

Radsportkarriere

  • 1993 bis 2008 Amateur-/Elite- Radrennfahrer in div. Teams
  • ab 2007 erste Ultra-Radrennen

 Sportlicher Werdegang

  • So wie fast jedes Kind wurde ich in meiner Kindheit mit Fußball konfrontiert. Nach einigen Versuchen hatte ich erkannt, dass die eigene Leistung nicht immer zählt und so dachte ich mir, dass dies doch nicht alles sein kann. Zum Glück hat mir mein Vater auch andere Möglichkeiten als nur den Fußball gezeigt und so kam ich zum Radsport.

(mehr …)

Equipment

Bikes – Helm – Radschuhe – Brillen

Bikes – Helm – Radschuhe – Brillen

Nahrungsergänzung

Nahrungsergänzung

Laufräder

Laufräder

Sattel

Sattel

Ernährung

Ernährung

Regeneration & Energie

Regeneration & Energie

Powermeter

Powermeter

Kettenschmiermittel

Kettenschmiermittel

Kompression

Kompression

Getränk

Getränk

Positionsanalyse

Positionsanalyse

Termine 2018

Team

Ultracycling3confini 2017

Ultracycling3confini 2017

Sabine, Edi, Gotti
Detail
Glocknerman 2017

Glocknerman 2017

v.l.: Thomas, Neschko, [Sabine - nicht im Team, sondern als Starterin auf der Sprint-Distanz dabei], Edi, Peter
Detail
Red Bull Trans Siberian Extreme 2016

Red Bull Trans Siberian Extreme 2016

v.l.: Mike, Sabine, Edi, Heini
Detail
Race Across Italy 2016

Race Across Italy 2016

v.l.: Sabine, Edi, Negovan
Detail
Red Bull Trans Siberian Extreme 2015

Red Bull Trans Siberian Extreme 2015

v.l.: Hary, Franz, Edi, Eberhard und Hauptsponsor Dr. Harald Lassmann
Detail
Race Around Slovenia 2015

Race Around Slovenia 2015

v.l.: Johann, Franz, Sabine, Edi und Hannes
Detail
Race Around Ireland 2014

Race Around Ireland 2014

v. l.: Günter, Edi, Chris, Sabine, Negovan, Hannes, Peter
Detail
Race Around Slovenia 2014

Race Around Slovenia 2014

v.l.: Hannes, Sabine, Edi, Negovan und Johann
Detail
Race Across America 2013

Race Across America 2013

v.l.: Hannes, Heini, Chris, Sabine, Edi, Roman, Hary-Rudi, Günter
Detail
Race Around Austria 2012 – Team 1

Race Around Austria 2012 – Team 1

v.l.: Negovan, Johann, Edi und Günter
Detail
Race Around Austria 2012 – Team 2

Race Around Austria 2012 – Team 2

v.l.: Sabine, Roman, Hary Rudi, Hannes und Edi
Detail
Race Around Slovenia 2012

Race Around Slovenia 2012

v.l.: Johannes, Negovan, Edi, Heini und Johann
Detail
Race Around Austria 2011 – Team 1

Race Around Austria 2011 – Team 1

v.l.: Robert, Joachim, Edi und Johann
Detail
Race Around Austria 2011 – Team 2

Race Around Austria 2011 – Team 2

v.l.: Jacob, Sabine, Hary-Rudi und Edi hinter Edi: Joachim rechts: Peppi und Andy
Detail
Glocknerman 2011

Glocknerman 2011

v.l.:Joachim, Sabine, Edi, Andy und Robert
Detail
Race Around Slovenia 2011

Race Around Slovenia 2011

v.l.: Negovan, Igor, Edi, Johannes, Robert und Johann
Detail
Race Around Austria 2010 – Team 1

Race Around Austria 2010 – Team 1

v.l.: Johann (Daddy), Edi, Joachim und Fritz
Detail
Race Around Austria 2010 – Team 2

Race Around Austria 2010 – Team 2

v.l.: Hannes, Edi, Andy und Hary-Rudi
Detail
Race Around Slovenia 2010

Race Around Slovenia 2010

v.l.: Negovan, Igor, Edi und Hannes
Detail

Trainingscamps

Neue Motivation im Trainingscamp mit Gleichgesinnten

Jährlich gibt es  die Möglichkeit mit einem der weltbesten, aktiven Ultraradrennfahrer in die neue Radsaison zu starten! Edi Fuchs ist nicht nur aktiver Sportler, sondern auch ausgebildeter Trainer und möchte mit dir in die neue Radsaison starten. Pro Jahr gibt es Termine für ein Trainingscamp.

Auch 2019 gibt es wieder die Möglichkeit mit einem der weltbesten, aktiven Ultraradrennfahrer in die neue Radsaison zu starten!

Edi Fuchs ist nicht nur aktiver Sportler, sondern auch ausgebildeter Trainer und möchte mit dir in die neue Radsaison starten.

„Rennrad Saisonauftakt“ in Bad RADkersburg

Als Auftakt zur Rennradsaison in Österreich findet vom 3. April bis 7. April 2019 in der sonnigsten RADregion Österreichs – in Bad Radkersburg – das RennRAD Camp statt.

Höhepunkte des RennRAD Camp:

  • Geführte Trainingsausfahrten in verschiedenen Leistungsgruppen
  • Bike- Fitting (Positionsanalyse Andreas Knapp)
  • Testmaterial
  • Regeneration in der Parktherme Bad Radkersburg
  • Erlebnisreiche Touren in den Nachbarländern
  • Teilnahmemöglichkeit am „legendären“ Anradeln & Bad Radkersburger CityTrophy

Info und Anmeldung: www.badradkersburg.at

 

RAD- CAMPs 2019 – mit Edi Fuchs

RAD- CAMPs 2019 – mit Edi Fuchs

Du bist ambitionierter Radsportler und möchtest mit Edi Fuchs in die neue Radsaison starten?

Hier kannst du von seinen langjährigen Erfahrungen profitieren und mit seinem Team erlebnis- und umfangreiche Camps erleben!

Edi ist nicht nur weltweit der erste Ultrarad- Sportler, der die zwei längsten Ultradistanz- Radrennen erfolgreich bestritten hat, sondern ist auch dipl. Trainer.

Nächste Termine gibt es im Frühjahr 2018.

Radcamps